Spices

Spices – List, Sylt

Dank der Oma's, die auf unsere Kleine aufgepasst haben, durften wir in unserem Urlaub auf Sylt alleine in ein Restaurant gehen. „Leider“ oder zum Glück ist dort die Auswahl an sehr guten Restaurants sehr groß. Die Wahl viel schlussendlich auf das Spices in List, wo Küchenchef Patrick Büchel und sein Team uns auf eine kulinarische Reise mitgenommen haben. Das Restaurant ist im A-ROSA Resort auf Sylt untergebracht, auffällig war, das während des sehr, sehr freundlichen Reservierungsgespräches nach Allergien oder Lebensmittelunverträglichkeiten gefragt wurde. Wir hatten dann die Wahl, ob wir im am Cube sitzen wollen oder an einem „normalen Tisch“.

Folgende Auszeichnungen hat das Spices bislang erhalten:

  • 1 Michelin-Stern (Guide Michelin 2014)
  • 16 Punkte im Gault Millau Führer 2014
  • 3 Hauben in „Der Große Restaurant & Hotel Guide 2014, Bertelsmann“
  • 3,5 Kochlöffel im Aral Schlemmer Atlas 2013
  • 2,5 F in „Der Feinschmecker, Bookazine Nr. 28, 07/2012“
  • Bestes gastrosophisches Gesamtkonzept 2012 in „Der Große Restaurant & Hotel Guide 2012, Bertelsmann“

Der Zugang zum Spices führt durch das Hotel, dort wurden wir sehr freundlich empfangen und zum Restaurant geführt. Im Restaurant selber wurden wir ebenfalls sehr freundlich empfangen. Die Garderobe wurde uns sofort abgenommen und wir wurden an der einsehbaren Küche vorbei zum Cube geführt. Dort werden die zauberhaften Sushi-Kreationen zubereitet, wenn du jetzt allerdings meinst, dass du im Spices nur Sushi bekommst, hast du dich getäuscht. Du kannst dich zwar daran satt essen, allerdings gibt es noch die Möglichkeit Elemente-Menüs oder a la carte zu bestellen. Meine Mitesserin hat sich für das köstliche Sushi entschieden, ich für eines der vielversprechenden Elemente-Menüs, in meinem Fall „Feuer“. Mit 79 € für das Menü fand ich den Preis angemessen. Ich wurde auch nicht von den kleinen Kunstwerken in vier Gängen enttäuscht, die vom sehr aufmerksamen und freundlichen Personal serviert und nochmals kurz erklärt wurden. Ebenso wurde auf individuelle Wünsche unsererseits eingegangen, so dass wir eine Überraschungsvorspeise für unsere Babysitter mit nach Hause nehmen konnten. Für all diejenigen, die auf Sylt Urlaub machen, sich etwas gönnen möchten, Sushi und asiatische-international Kompositionen mögen, sind im Spices auf jeden Fall mehr als gut aufgehoben. Vielen Dank an das gesamte Spices-Team für einen sehr schönen Abend.

Vor-Vorspeise: Sushi

lecker_muss_es_sein_04_2014_Spices-List-Sylt-2

Vorspeise: Hummer feurig
Kokos/ Hummer/ Passionsfrucht

lecker_muss_es_sein_04_2014_Spices-List-Sylt-3

Zwischengang: Spicy Soup
Eismeer Saibling/ Shitake/ Frühlingslauch

lecker_muss_es_sein_04_2014_Spices-List-Sylt-4

Hauptgang: Kalb thailändisch
Sellerie/ Ananas/ Grünes Curry

lecker_muss_es_sein_04_2014_Spices-List-Sylt-5

Nachspeise: Koreanischer Garten
Avocado/ Mango/ Soja/ Zitronengras/ Shiso

lecker_muss_es_sein_04_2014_Spices-List-Sylt-6

Das könnte dich auch interessieren:

Mein Rezept in einem Kochbuch
Bloggerevent Franz Ferdinand Bochum
Kulinarische Jahresaktion der Deutschen Bahn 2017/2018
"Lecker Risotto Schlemmen" - die Zusammenfassung und Abstimmung
It's only fair to share...
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page

5 Kommentare zu “Spices – List, Sylt

  1. Aber sicher doch …

  2. Da habt ihr Glück gehabt, viel Spaß im Spices und auf Sylt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Twitter Facebook