Bacon Zwiebelringe mit BBQ-Limetten-Joghurt

Bacon Zwiebelringe mit BBQ-Limetten-Joghurt

Heute spiele ich mal Christo, das ist dieser Verpackungskünstler der den Reichstag, ein paar Bäume und noch mehr eingepackt hat. Nur das ich keine Bauwerke oder Bäume verhülle, sondern für alle Freunde der Bacon Grillkultur werden einfache Gemüsezwiebelringe mit Bacon verhüllt. Bin ich jetzt auch ein Baconkünstler :-D? Ist ja auch egal, auf jeden Fall kommt ein sehr leckeres, aber auch sehr mächtiges Essen dabei heraus. Die Sauce bringt eine leichte Schärfe mit, der Bacon bringt den Geschmacksträger Fett mit, der BBQ-Limetten-Dip bringt mit der Limette eine schöne Fruchtigkeit mit und bildet dabei einen schönen Kontrast zu den „schweren“ Onion Rings.

Die Bacon Zwiebelringe sind ein super leckerer Snack und sind bestens als schöner Einstieg in den Grill-/BBQ-Abend geeignet oder als leckere Alternative zu den Gemüsesticks vor dem Fernseher. Natürlich gehen sie auch als Beilage zu allen möglichen Gerichten.

Der einzige Nachteil bei den Zwiebelringen ist der übermäßig anfallende Abfall an Zwiebelstücken, ich habe den übrig gebliebenen Teil erst einmal zur späteren Verwendung in eine Tupperdose gepackt.

Zutaten (ca. 14 Stück):

Zwiebelringe:

  • 2 große Gemüsezwiebeln
  • 400 g Bacon
  • BBQ-Sauce nach Wahl (z.B. BBQUE Chili & Kren)
  • Magic Dust

BBQ-Limetten-Joghurt:

  • 4 EL griechischer Joghurt (10 % Fett)
  • 1 EL BBQ-Sauce nach Wahl (z.B. BBQUE Chili & Kren)
  • ½ Limette
  • Salz

Den Grill für indirekte Hitze bei ungefähr 150°C vorbereiten.

Die Ober- und Unterseite, sprich Wurzel und Strunk, großzügig abschneiden, da diese Teile nicht für die Zwiebelringe geeignet sind. Die Schale der Gemüsezwiebel kann nun recht einfach mit einem Messer abgezogen werden. Darauf achten, dass die äußerste Schicht der Zwiebel dabei ganz bleibt.

Die Zwiebel in ungefähr ein Zentimeter dicke Scheiben schneiden. Daraus werden die Zwiebelringe geformt bzw. gedrückt, zwei Zwiebelschichten ergeben dabei immer einen Ring, sonst sind sie zu dünn.

lecker_muss_es_sein_05_2015_bacon-zwiebelringe-mit-bbq-limetten-joghurt-5

Die Zwiebelringe mit BBQUE Chili & Kren oder anderer BBQ-Sauce unter zu Hilfenahme eines Pinsels bestreichen.

lecker_muss_es_sein_05_2015_bacon-zwiebelringe-mit-bbq-limetten-joghurt-4

Die Zwiebelringe mit dem Bacon fest umwickeln. Pro Ring werden zwei bis drei Scheiben Bacon benötigt, dies hängt auch von der Dicke der Zwiebeln ab. Nachdem die Zwiebeln eingewickelt wurden, werden sie mit noch ein wenig Magic Dust bestreut.

lecker_muss_es_sein_05_2015_bacon-zwiebelringe-mit-bbq-limetten-joghurt-3

Die Zwiebelringe brauchen ungefähr lange 60 Minuten ±10 Minuten auf dem Grill, bis der Bacon schön knusprig und die Zwieben schön weich sind. Als Alternative können die Zwiebelringe im Backofen knusprig bei 150° C Ober- und Unterhitze oder im Airfryer ausgebacken werden.

lecker_muss_es_sein_05_2015_bacon-zwiebelringe-mit-bbq-limetten-joghurt-2

In der Zwischenzeit den Dip zubereiten, dafür die Schale der halben Limette abreiben und auspressen. Abrieb, Saft, griechischer Joghurt und BBQUE Chili & Kren oder anderer BBQ-Sauce miteinander vermischen, bei Bedarf mit ein wenig Salz abschmecken, da die Bacon Ringe schon salzig genug sind.

Das könnte dich auch interessieren:

Chili Burger
Zucchini-Ingwer-Chutney
Rinderkotelett Dry-Aged vom Grill
Bärlauchbutter
It's only fair to share...
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page

2 Kommentare zu “Bacon Zwiebelringe mit BBQ-Limetten-Joghurt

  1. Eineb ganzen Haufen davon und nen Alibi-Beilagen(kraut)salat, bitte.

    Die sehen gefährlich gut aus!

  2. Und schmecken auch noch ;-), den Krautsalat stell ich dir gerne ans andere Ende des Tisches mit einer Diätlimo :-).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Twitter Facebook