Zitronen-Pilzrahm

Zitronen-Pilzrahm

Ein leichtes sommerliches Pastarezept für die warmen Abende unter der Woche, wenn du mal nicht den Grill anmachst und es schnell gehen soll. Je nachdem was für eine Sahne du nimmst wird dieses Gericht ganz schnell, ganz mächtig. Kochsahne oder Sojacreme ist da eine gute Alternative, wenn es mal kalorientechnisch nicht so viel werden soll.

Zutaten (4 Personen):

  • 500 Gramm Spaghetti
  • 250 Gramm Champignons
  • 250 ml (Koch-)sahne
  • 2-3 EL Frischkäse mit Joghurt
  • 1 Zitrone
  • 1 Bund Blattpetersilie
  • ½ TL Piment de espelette
  • Salz, Pfeffer
  • Butterschmalz

Pasta nach Packungsanweisung in reichlich Salzwasser al dente kochen. Champignons je nach Größe halbieren bzw. vierteln. Diese in heißem Butterschmalz goldbraun anbraten. Zitronenschale abreiben und auspressen. (Koch-)sahne und ca. 2 EL Zitronensaft nach und nach dazu geben, achte darauf dass es nicht zu sauer wird. Aufkochen lassen und vom Herd nehmen. Blattpetersilie bis auf die dicken Stiele hacken, mit dem Zitronenabrieb und Frischkäse unterrühren. Sauce und die Nudeln miteinander vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Sofort servieren.

Das könnte dich auch interessieren:

Spaghetti all'amatriciana
Gnocchi mit Pesto Rosso Bolognese
Nudeln mit Broccoli und Käse-Kräuter-Sauce
Tagliatelle mit Bison Bolognese
It's only fair to share...
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page

0 Kommentare zu “Zitronen-Pilzrahm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.