Champagner Erdbeer Creme

Champagner Erdbeer Creme

In der Erdbeersaison gibt es diesmal nicht ein Rezept von den üblichen Verdächtigen, wie Marmelade oder diverse Kuchen, sondern ein sommerliches und erfrischendes Dessert mit frischen Erdbeeren und Champagner. Zumindest klingt Champagner im Rezeptnamen doch super, verwendet habe ich im Endeffekt einen Prosecco, hat jedenfalls keiner gemerkt :-). Im Winter lässt es sich auch gut mit TK-Früchten zubereiten. Die Kombination Sekt und Erdbeeren ist schon ein Genuss an sich und ein sehr erfrischendes Sommergetränk. Mit einem Hauch von Sahne wird dann eine leckeres Dessert daraus.

Zutaten (4 Personen):

  • 165 ml Schlagsahne
  • 200 g Erdbeeren (ohne grün)
  • 75 g Zucker
  • 50 ml Champagner oder Sekt
  • 25 ml Limettensaft
  • 4 Blatt weiße Gelatine
  • 3 Eier
  • 1 Packung Vanillezucker
Dekor (wie du magst):
  • Erdbeeren
  • Limette
  • Minze

Erdbeeren waschen und das grün entfernen. 3 Blatt und 1 Blatt Gelatine getrennt voneinander einweichen. Erdbeeren mit dem Pürierstab pürieren und durch ein Sieb streichen. Fruchtmark mit ? des Vanillezuckers verrühren.

Eier voneinander trennen. Eigelb mit 3 EL warmes Wasser cremig schlagen. Zucker, ? des Vanillezuckers, Champagner oder Sekt, z.B. von JEIO VALDOBBIADENE BRUT, und Limettensaft zu einer Creme verrühren. 3 Blatt Gelatine ausdrücken und in einem Topf ohne Wasser bei mittlerer Hitze auflösen. Die Gelatine mit 4 EL der Creme verrühren, danach unter die übrige Masse rühren. Die Creme für ungefähr 10 Minuten kalt stellen.

1 Blatt Gelatine ausdrücken, in einem Topf ohne Wasser bei mittlerer Hitze auflösen und unter die Erdbeersauce rühren. Ebenfalls für 10 Minuten kalt stellen.

Sahne und Eiweiß getrennt voneinander steif schlagen. Nacheinander unter die Creme heben. Die Hälfte der Creme in eine Schale füllen. Die Hälfte der Erdbeersauce mit der Gabel locker unterheben. Restliche Creme und Erdbeersauce darauf geben. Ungefähr 2 Stunden kalt stellen.

Noch ein wenig verzieren und kalt servieren, dazu ein Gläschen vom verwendeten Champagner oder Sekt.

Tipp: Du kannst die Erdbeeren gut durch andere Früchte ersetzen, z.B. Himbeeren.

 

Der Wein wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt

Das könnte dich auch interessieren:

Dunkle und weiße Schokocreme mit Mango-Passionsfrucht-Ragout
Erdbeer Käsekuchen
Milchreis mit karamellisierten Früchten
Biancomangiare - Parmesancreme mit gekochter Birne
It's only fair to share...
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInEmail this to someone

4 Kommentare zu “Champagner Erdbeer Creme

  1. Das sieht wahnsinnig lecker aus! Ich bin zur Zeit auf der Suche nach einem Nachtisch für die Hochzeit von meiner Cousine.. Sie ist leider Veganerin! Ich wusste bis vor kurzem nicht, dass Weine häufig mit Gelatine oder Hühnereiweiß geschönt werden! Das muss jedoch noch nicht deklariert werden! Um zu erfahren, ob ein Wein vegetarisch bzw. vegan ist, muss man deshalb für gewöhnlich entweder nach Informationen im Internet suchen oder eine eigene bedacht formulierte Produktanfrage starten! Wenn es um Champagner geht, bevorzuge ich ja den Champagne Veuve Clicquot Brut von hier. Allerdings weiß ich hier auch nicht, ob er vegan ist oder nicht.. Ich werde aber auf jeden fall Deinen Nachtisch in die engere Auswahl nehmen! Vielen lieben Dank!

  2. Freut mich zu hören! Bei Vegan kenne ich mich leider nicht so wirklich aus, da ich mich nicht damit beschäftige. Also bin ich da keine große Hilfe… VG

  3. Danke für dieses Rezept! Ich hatte einmal ein ähnliches Rezept vor 20 Jahren ausprobiert, aus einer Zeitschrift ausgeschnitten. Die Creme war sehr sehr lecker. Hab das Rezept dann aber irgendwann weggeworfen, weil es sehr aufwändig war. Seit einigen Jahren schon ärgerte ich mich darüber und bisher hatte ich nichts vergleichbares im Internet gefunden, bis ich heute auf diese Webseite stieß 🙂

  4. Das ist ja mal lange her :-)! Ich hoffe es schmeckt auch so gut! Viele Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.