Erdbeer Käsekuchen

Erdbeer Käsekuchen

Es ist ja nicht unbedingt mehr die Jahreszeit und Saison für Erdbeeren, aber die Erdbeeren sahen im Geschäft so lecker aus. Sie haben nach Erdbeeren gerochen, was natürlich nicht heißen muss, dass sie zwangsläufig auch wie Erdbeeren schmecken. Aussehen und Duft haben auf jeden Fall dafür gesorgt, dass wir Appetit auf Erbeeren bekommen haben.
Was soll ich sagen, die erste schon im Auto probiert und sie hat nach Erdbeere geschmeckt, also nochmal schnell rein ins Geschäft und ein paar Pakete mehr mitgenommen. Ein Teil davon wurde ein leckerer Erdbeer Käsekuchen und der Rest wurde einfach so zwischendurch gegessen :-).

Zutaten (26cm Springform):

Kuchen:

  • 750 g Frischkäse
  • 200 g Zucker
  • 150 g Butterkekse
  • 125 g Schlagsahne
  • 75 g Butter
  • 40 g Speisestärke
  • 4 Eier
  • 1 Päckchen Vanillin-Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • Butter für die Form

Belag:

  • 750 g Erdbeeren
  • 250 ml Wasser
  • 25 g Zucker
  • 1 Päckchen Tortenguss „Erdbeer-Geschmack“

Die Butter schmelzen und etwas abkühlen lassen. Die Butterkekse in einen Gefrierbeutel geben, an einem Ende gut zuhalten und mit Hilfe eines Plattiereisens oder einer ähnlichen Gerätschaft zu kleinen Bröseln zerkleinern. Die Butterkeksbrösel und die Butter miteinander vermischen. Die Springform mit Butter einstreichen, die Butterbrösel gleichmäßig auf dem Boden der Springform verteilen und zu einem gleichmäßigen Boden andrücken. Den Boden für ungefähr 30 Minuten kalt stellen.

lecker_muss_es_sein_10_2014_Erdbeer-Käsekuchen-2

Den Backofen auf 175° Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Eier, 200 g Zucker, Mark der Vanilleschote und Vanillin-Zucker in einer Schüssel schaumig rühren. Den Frischkäse, die Sahne und die Stärke hinzufügen und unterrühren.

Die Masse auf den Butterbröselboden geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen ungefähr 75 Minuten backen.

lecker_muss_es_sein_10_2014_Erdbeer-Käsekuchen-3

Aus dem Backofen nehmen, auf ein Rost setzen, den Kuchen vom Springformrand lösen und in der Form auskühlen lassen.

Die Erdbeeren waschen, abtropfen lassen und putzen. Die Erdbeeren in Scheiben schneiden und in mehreren Schichten auf dem Kuchen verteilen.

lecker_muss_es_sein_10_2014_Erdbeer-Käsekuchen-4

Das Tortengusspulver mit 25 g Zucker in einem Topf vermischen. Nach und nach das Wasser zugießen und glatt rühren. Das Ganze unter Rühren aufkochen lassen. Den Tortenguss noch heiß über die Erdbeeren verteilen und erkalten lassen. Danach erst aus der Form nehmen.

Das könnte dich auch interessieren:

Läuterzucker
Nudeln mit Broccoli und Käse-Kräuter-Sauce
Biancomangiare - Parmesancreme mit gekochter Birne
Bananensorbet mit Thymian und Chili bzw. klassisch
It's only fair to share...
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page

0 Kommentare zu “Erdbeer Käsekuchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Twitter Facebook