Italienischer Mozzarellaigel - Büffelmozzarella | Halbgetrocknete Tomaten | Aceto Balasimco

Italienischer Mozzarellaigel – Büffelmozzarella | Halbgetrocknete Tomaten | Aceto Balasimco

Bei den heißen Sommertemperaturen mag ich gerne etwas leichtere Speisen und da ist ein leckerer Salat eine gern gesehene und gegessene Alternative. Ich glaube fast jeder hat schon einmal Rucola, Tomaten und Mozzarella in Kombination als Salat gegessen. Das ist keine große Sache, aber der Unterschied zwischen den Salaten ist in der Regel der, dass manchmal geschmacklich eher belanglose Zutaten genommen werden oder es werden hochwertige, geschmacksintensive Zutaten genommen. Diese kannst du im Grunde genommen schon einzeln genießen, aber in der Kombination kitzeln sie auch schon wohlwollend deinen Gaumen.

Jeder sollte eine Bottega haben

Aber wieso komme ich darauf, ich war mal wieder in der Mittagspause auf einen Espresso bei meinem Lieblingsitaliener bzw. in seiner Bottega in Bochum und wusste nicht, was es an diesem heißen Abend geben sollte. Ich hatte nicht wirklich Lust einzukaufen und da ich schon mal da war, in der italienischen Enklave in Bochum, habe ich gleich ein paar leckere Lebensmittel für einen schönen Abend mitgenommen: einen großen leckeren Büffelmozzarella, halbgetrocknete Tomaten in Olivenöl, ein bisschen Rucola (aus der Küche stibitzt ;-), wird sonst nicht verkauft) und ein italienisches Weißbrot.

Zuhause kamen dann nur ein sehr gutes Olivenöl, ein 30 Jahre alter italienische Balsamico, Meersalz und Pfeffer aus Mühle zum Salat hinzu, fertig ist ein leckeres Gericht an einem heißen Sommerabend.

Wieso Büffelmozzarella

Falls du noch keinen Büffelmozzarella gegessen hast, solltest du ihn bei Gelegenheit mal probieren, vielleicht mit diesem Salat. Der Kuhmilchmozzarella besitzt leider geschmacklich keinerlei Charakter  und der Büffelmozzarella hingegen schmeckt vollmundig, ist aromatisch und ganz leicht salzig. Unter der dünnen Haut ist der Büffelmozzarella dann so wunderbar weich und cremig, einfach ein Genuss.

Rezept Italienischer Mozzarellaigel – Büffelmozzarella | Halbgetrocknete Tomaten | Aceto Balasimco (2 Personen):
Zubereitungszeit: 15 Minuten

  • 220 g Büffelmozzarella
  • 75 g Rucola
  • 8 halbgetrocknete Tomaten (in Olivenöl eingelegt)
  • reichlich bestes Olivenöl
  • Aceto Balsamico 30 Jahre (auf jeden Fall schon etwas älter)
  • Meersalz und schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Rucola waschen, trocken und auf einer großen Platte anrichten.

Den Büffelmozzarella in 8 Scheiben schneiden, in der Mitte einen Schlitz schneiden und die halbgetrocknete Tomaten hineinstecken.

Auf dem Rucola anrichten und mit reichlich Olivenöl beträufeln. Aceto Balsamico darüber träufeln. Mit Meersalz und schwarzem Pfeffer aus der Mühle abrunden.

Dazu passt hervorragend ein italienisches Weißbrot und ein leckeres Weinchen.

Italienischer Mozzarellaigel - Büffelmozzarella | Halbgetrocknete Tomaten | Aceto Balasimco

Das könnte dich auch interessieren:

Hähnchenbrust Caprese
Tomatensauce mit Mozzarella
Lasagne - nicht ganz klassisch
Gefüllter Mozzarella auf Mangosalat und Tomatenschaum
It's only fair to share...
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page

0 Kommentare zu “Italienischer Mozzarellaigel – Büffelmozzarella | Halbgetrocknete Tomaten | Aceto Balasimco

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Twitter Facebook