Bistro Baguette Diavolo

Bistro Baguette Diavolo

Wie schon angekündigt gibt es heute eine weitere nachgebaute Bistro Baguette Variante. Und zwar die nicht mehr produzierte, aber von meiner Mitesserin damals am meisten gegessene Variante: Diabolo. Es bleibt natürlich dir überlassen wie viel „Diabolo“ auf das Baguette kommt. Für meinen Teil ersetze ich die Peperoni durch eine Habanero, die die Fruchtigkeit des Tomatenmarks unterstützt, solltest du aber nur machen, wenn du die Schärfe einer Habanero verträgst. Ich konnte sie auch gut essen, da ich bekannterweise keine Paprika mag, habe ich mehr „Diabolo“ als Belag genommen.

Zutaten:

  • 150 g Edamer
  • 120 g würzige Salami
  • 6 EL Tomatenmark
  • 2 Peperoni (für mich 1 Habanero)
  • 1 Baguette
  • ½ rote Zwiebel
  • ¼ Paprika
  • Salz, Pfeffer

Paprika und Peperoni waschen. Käse reiben. Backofen auf 200° Ober-/ Unterhitze vorheizen.

Ein Viertel von der Paprika abschneiden, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen, halbieren bzw. vierteln und in dünne Streifen schneiden. Peperoni in feine Stücke hacken. Tomatenmark mit der Peperoni verrühren. Salami in dünne Scheiben bzw. Stücke schneiden.

lecker_muss_es_sein_07_2014_Bistro Baguette Diavolo-2

Das Baguette halbieren und längs aufschneiden. Alle Viertel mit Tomatenmark bestreichen. Mit Salami, Zwiebeln und Paprika belegen. Salz und Pfeffer über die Baguettes streuen. Großzügig den geriebenen Käse über die Baguettes geben. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C etwa zehn Minuten backen, bis der Käse zerlaufen ist.

Als Beilage passt hervorragend ein grüner Salat dazu.

Das könnte dich auch interessieren:

Erdbeer-Habanero-Marmelade - Die wohl schärfste Marmelade der Welt
Bistro Baguette mit Champignons
Salsiccia-Tomaten-Rucola Sandwich
Avocado Sandwich
It's only fair to share...
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInEmail this to someone

0 Kommentare zu “Bistro Baguette Diavolo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.