Lachs-Gemüse-Auflauf

Lachs-Gemüse-Auflauf

Einmal die Woche Fisch, daran wollte ich mich diese Woche mal halten. Herausgekommen ist diese „leichte“ Variante mit Lachs. Für alle die diese Rezept noch schneller zubereiten wollen, nehmen einfach TK-Gemüse, Gemüsereste vom Vortag und eine fertige Hollandaise. Es lohnt sich Sauce Hollandaise mal selbst zuzubereiten, es ist gar nicht so schwer. Wie, werde ich demnächst im Blog vorstellen.

Zutaten (2-3 Personen):

  • 400 g frisches Lachsfilet
  • 300 g Kartoffeln
  • 300 g Blumenkohl
  • 100 g Erbsen, TK
  • 250 ml Sauce Hollandaise
  • 100 g Gauda
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser kochen, den Blumenkohl in kleine Röschen teilen und ebenfalls in Salzwasser bissfest vorkochen. In der Zwischenzeit bereitet ihr die Sauce Hollandaise vor. Die gekochten Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden und mit ein wenig frisch geriebenen Muskat würzen. Mit Erbsen und den Blumenkohlröschen mischen und in eine Auflaufform füllen. Das Lachsfilet salzen, pfeffern und in 2 oder 3 Streifen schneiden. Die Filets legt ihr auf das Kartoffel-Gemüsebett, übergießt alles mit der Hollandaise und streut den zuvor geriebenen Gauda darüber. Im vorgeheizten Backofen bei 200° für ungefähr 30 Minuten überbacken.

Das könnte dich auch interessieren:

2 Kommentare zu “Lachs-Gemüse-Auflauf

  1. Sieht lecker aus und hört sich auch so an! Werde ich bei Gelegenheit mal ausprobieren!
    LG Verena (http://verenaschreibt.blogspot.de)
  2. Hört sich sehr lecker an! Wird ausprobiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Twitter Facebook