Chorizo Burger mit Manchego

Chorizo Burger mit Manchego

Aus meinem letzten Spanienurlaub habe ich mir original Chorizo als Mitbringsel importiert. Eine so leckere Chorizo, ich habe sie vor Ort probiert, habe ich bislang noch nicht gegessen. Der tolle Geschmack lag wahrscheinlich auch an der Atmosphäre und Situation: Urlaub, Entspannung, Wärme und Sonne, alles wirkt positiv auf den Geschmack.
Einige Produkte schmecken halt einfach vor Ort oder in einer gewissen Situation am besten. Ein klassisches Beispiel dafür ist bei mir der Tomatensaft mit Salz und Pfeffer. Der schmeckt mir nur richtig gut im Flugzeug, ich habe mir nach einem Flug mal Tomatensaft von derselben Marke auf dem Boden gekauft, ehrlich gesagt habe ich den Saft nicht runterbekommen.

Die Chorizo kannst du aufschneiden oder auch für sich grillen. In einer One Pot Pasta macht sie sich übrigens auch sehr gut. Dieses Mal wollte ich sie allerdings in gewolfter Form auf einem spanischen Burger zusammen mit Manchego. Dazu habe ich bei meinem ersten Versuch die Wurst in kleine Stücke geschnitten und mit Hilfe eine Burgerpresse zu Patties geformt, diese sahen auch gut aus, hatten allerdings auf dem Grill zu wenig Bindung und sind dann auseinander gefallen. 🙁
Bei meinem nächsten Versuch habe ich sie dann durch den Fleischwolf gedreht, ordentlich geknetet (Einweghandschuhe sind dabei ein ideales Hilfsmittel) und dann mit der Burgerpresse zu Patties geformt. Dieses Vorgehen war dann von mehr Erfolg gekrönt, sie waren allerdings immer noch etwas empfindlich und wurden nach dem Wenden dann zusätzlich vom geschmolzenen Käse zusammengehalten.

Was ist Chorizo eigentlich?

Bei der Chorizo handelt es sich um eine Wurst, die ursprünglich aus Spanien oder Portugal stammt. Sie ist etwas fester und grobkörnig von der Konsistenz. Dabei wird diese Rohwurst würzig mit viel Paprika und Knoblauch abgeschmeckt. Der Paprika ist sowohl für die rote Farbe verantwortlich, als auch für den typischen Geschmack der Chorizo.

Und da es sich um einen spanischen Burger handelt, nehme ich als Käse Queso Manchego. Dieser Käse wird aus der Schafmilch der Rasse Manchega hergestellt, die Milch und die Schafe kommen aus der Region Kastilien-La Mancha, wobei die Milch von registrierten Produzenten hergestellt wird. Beim Manchego gibt es dann nochmals zwei Unterschiede, es gibt den Käse aus pasteurisierter Milch und aus nicht pasteurisierter Rohmilch, beim Letzteren darf der Käse auch als Queso Manchego Artesano, handwerklich erzeugter Manchego-Käse, genannt werden.

lecker_muss_es_sein_05_2016_Chorizo-Burger-2

Zutaten (4 Personen):

  • 4 Burger Buns
  • 8 Chorizo Würste á 90-95 g
  • 4 dicke Scheiben Manchego á 70 g
  • 1 große Tomate
  • Salat

Hamburger-Sauce:

  • 125 ml Mayonnaise
  • 1 TL Ketchup
  • 1 TL Limettensaft
  • ¾ TL Cayennepfeffer
  • ½ TL geräuchertes Paprikapulver
  • ¼ TL Salz

1. Den Darm von den Chorizo Würsten entfernen, die Füllung durch den Fleischwolf geben (3 mm Lochscheibe). Die gewolfte Chorizo mit der Hand kneten, bis das Fleisch eine leicht cremige Konsistenz hat. Mit Hilfe einer Burgerpresse zu vier festen Patties pressen und bis zur Verwendung in den Kühlschrank stellen.

2. Für die Hamburger-Sauce alle Zutaten gut miteinander verrühren und nochmals abschmecken. Die Tomate in Streifen schneiden und ein paar Salatblätter zur Seite legen.

3. Die Patties von beiden Seiten ungefähr 3-4 Minuten grillen und nach dem einmaligen Wenden jeweils eine Scheibe Manchego auf die Patties legen und den Käse schmelzen lassen.

4. Die Burger Buns aufschneiden und die Innenseiten auf dem Grill kurz antoasten.

5. Zum Finale den spanischen Burger bauen: Salatblatt, überbackener Chorizo Pattie, eine Tomatenscheibe und zu guter Letzt die Hamburger-Sauce.

Das könnte dich auch interessieren:

Hawaiianische Burger Buns
Caesars Burger
Entenburger mit krosser Entenhaut, Koriander-Rotkohl, Mango und Balsamico-Portwein-Reduktion
Auberginen Slider - Low Carb Burger
It's only fair to share...
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page

0 Kommentare zu “Chorizo Burger mit Manchego

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Twitter Facebook