Curry Heringssalat

Curry Heringssalat

Heringsstipp, Sahnehering oder Heringssalat sind traditionelle Fischgerichte aus Matjes, Salzheringen oder Bismarckheringen, die mit Gewürzgurken, Äpfeln, Kräutern und Gewürzen mit einer Sauce aus Mayonnaise, Sahne oder Milch zubereitet werden.

Bei mir gibt es heute eine Variante aus Dänemark, einen Curry Heringssalat als Alternative zum klassischen Heringsstipp, den ich meist für meine fast 90-jährige Oma zubereite. Dazu macht sie sich dann entweder ein paar Pellkartoffeln oder sie verteilt den Heringssalat einfach auf ihr abendliches Schwarzbrot.
Ich persönlich esse den Curry Heringssalat am liebsten auf einem frischen Baguette mit einem gekochten Ei zusammen. Meistens esse ich den Curry Heringssalat dann allerdings zusammen mit meiner Oma, da den Curry Heringssalat keiner von den anderen bei uns zu Hause isst.

Curry Heringssalat

Schneller Curry Heringssalat

Das Curry Hering Rezept ist in nur 10 Minuten zubereitet. Einfach die fertigen Heringslappen für das Curry Hering Rezept in mundgerechte Stücke schneiden und in die Sauce aus Crème fraîche, Mayonnaise, Apfel, Cornichons, Zwiebeln, Kapern und natürlich einer feinen Currymischung legen. Dann alles mindestens eine Stunde im Kühlschrank ziehen lassen und fertig ist der köstliche Curry Heringssalat. Der Curry Heringssalat bekommt durch den Apfel eine besonders fruchtige Note und durch den Einsatz eines Mango Currys kommen noch mehr fruchtige und exotische Aromen hinzu.

Curry Heringssalat

Curry Heringssalat

Sascha (Lecker muss es sein!)
Der Curry Heringssalat passt auf Schwarzbrot, Baguette oder zu Pellkartoffeln und ist in 10 Minuten zubereitet.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 5 Min.
Zeit zum Durchziehen 1 Std.
Arbeitszeit 1 Std. 10 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Deutsch
Portionen 4

Zutaten
  

  • 150 g Crème fraîche
  • 50 g Mayonnaise
  • ½ rote Zwiebel
  • ½ Apfel - z.B. Braeburn
  • 50 g Cornichons
  • 2 TL Kapern
  • 2 TL Mango Curry * - z.B. Kashmir Curry * oder Malabar Curry *
  • ½ TL Kurkuma *
  • ½ TL Zucker
  • 2 EL Gurkenwasser
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer
  • 300 g Bismarckheringe
  • 2 Zweige Dill

Zubereitung
 

  • Die Crème fraîche und die Mayonnaise in eine Schüssel geben.
  • Die rote Zwiebel und den entkernten Apfel schälen. Beides zusammen mit den Kapern und den Cornichons fein hacken. Ich nehme dafür gerne einen Multizerkleinerer *.
  • Die zerkleinerten Zutaten in die Schüssel geben. Das Currypulver, das Kurkuma *, den Zucker und das Gurkenwasser dazugeben. Alles miteinander verrühren, mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken.
  • Die Bismarckheringe längs halbieren und in 2-3 cm große Stücke schneiden.
  • Die Stücke vom Bismarckhering zur Sauce geben, umrühren und für eine Stunde zum Durchziehen in den Kühlschrank stellen.
  • Den Dill abzupfen und über den Curry Heringssalat streuen.

Tipps

Curry Heringssalat passt auf Schwarzbrot, Baguette oder zu Pellkartoffeln. Gekochte Eier passen ebenfalls dazu.
Im Kühlschrank sollte sich der Curry Heringssalat mindestens für 3 Tage halten.
Der Curry Heringssalat wird mit ein paar klein geschnittenen Kartoffeln vom Vortag zu einem leckeren Kartoffelsalat.
Du hast das Rezept ausprobiert?Dann markiere dein Bild gerne mit @leckermussessein.de oder #leckermussessein auf Instagram, damit ich es nicht verpasse.
Dir gefällt dieses Rezept? Du hast eine Anregung dazu oder einen Fehler entdeckt? Dann hinterlasse mir gerne einen Kommentar. Dein Feedback hilft mir mich stetig zu verbessern und interessiert auch die anderen Leser, die das Rezept eventuell nachkochen möchten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Deine Bewertung




Twitter FacebookCookie Consent mit Real Cookie Banner