Hausgemachter Ketchup

Bei dem Ketchup kann der gekaufte einpacken.

Zutaten (450 ml Ketchup):

  • 1 Dose San Marzano Tomaten
  • 1 säuerlicher Apfel
  • 1 weiße Zwiebel
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 2-3 EL Rohrzucker
  • 1-2 EL Rotweinessig
  • Salz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Nach Geschmack Chilis, Cayennepfeffer, Curry….

Apfel und Zwiebel schälen. Den Apfel vierteln, entkernen und mit der Zwiebel in kleine Würfel schneiden. 1 EL Pflanzenöl in einem hohen Topf erhitzen, Zwiebel darin glasig andünsten. Die Apfelwürfel untermischen, mit 2 EL Rohrzucker bestreuen und leicht karamellisieren lassen. Die Tomaten samt Flüssigkeit dazugeben, grob zerkleinern und aufkochen. Temperatur reduzieren und 30 Minuten bei kleiner Hitze offen einkochen lassen, zwischendurch immer mal umrühren. Sollte der Ketchup zu dick werden, etwas Wasser hinzufügen.

Nach 30 Minuten 1-2 EL Rotweinessig unterrühren und weitere 10 Minuten köcheln lassen. Mit dem Stabmixer glatt pürieren. Den Ketchup mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Kalt werden lassen.

Um den Ketchup länger haltbar zu machen, diesen nach dem würzen nochmals kurz aufkochen lassen und kochend heiß in Einmachgläser füllen, Gläser fest zuschrauben und auf den Kopf stellen. Ketchup abkühlen lassen und im Kühlschrank aufbewahren.

Das könnte dich auch interessieren:

Tomaten-Kokos-Suppe mit Garnelen
Bacon Marmelade - Bacon Jam
Hawaiianischer Bürgermeisterbraten mit zwei Saucen
Kalbsjus
It's only fair to share...
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page

0 Kommentare zu “Hausgemachter Ketchup

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.