Kit Kat

Kit Kat Chunky White Grill Banane

Unser spontaner Nachtisch vom Grill. Das lief mehr unter Resteverwertung, lecker war es trotzdem. Wir hatten noch ein paar Bananen und Kit Kat. Ihr könnt natürlich auch jeden anderen Schokoriegel nehmen. Das Rezept funktioniert auch unter dem Backofengrill.

Zutaten (4 Personen):

  • 8 Minibananen oder 4 große Bananen
  • 2 Riegel Kit Kat Chunky White á 48 g
  • 2 EL Butter
  • 8 bzw. 4 Bögen Alufolie

Die Bananen ungeschält der Länge nach einschneiden, so dass die Frucht nahezu halbiert ist, die Unterseite der Schale jedoch nicht beschädigt wird. Die Riegel mit einem scharfen Messer in ca. 5 mm breite Streifen schneiden.

lecker_muss_es_sein_10_2013_Kit-Kat-Chunky-White-Grill-Banane-2

Alufolienbögen mit der glänzenden Seite nach oben auf der Arbeitsfläche ausbreiten. Die Bananen darauflegen und die Schokoladenstreifen zwischen die Bananenhälften stecken. Die Butter in kleine Stücke schneiden und darüber träufeln.

Die Alufolie mit der gefüllten Banane zu Bonbons falten und die Enden nach oben umklappen. Die „Bonbons“ auf den Rost setzen und die Bananen bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten grillen. Dann die Bananen behutsam aus der Folie holen und gleich servieren.

Das könnte dich auch interessieren:

2 Kommentare zu “Kit Kat Chunky White Grill Banane

  1. Lecker! Wir legen sie immer ganz in Schale drauf, bis sie schwarz sind. Dann der Länge nach einschneiden und mit Bananenlikör oder einem andern Likör "füllen". Die Kids mögen es mit Nutella!
  2. Lecker! Wir legen sie immer ganz in Schale drauf, bis sie schwarz sind. Dann der Länge nach einschneiden und mit Bananenlikör oder einem andern Likör "füllen". Die Kids mögen es mit Nutella!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Twitter Facebook