Tomatentarte mit Schinken und Oliven

Tomatentarte mit Schinken und Oliven

Eine superschnelle und einfache Tarte für zwischendurch. Die Tarte ist eher als Zwischengericht gedacht, da sie für zwei gute Esser ein wenig knapp ist oder ihr macht Zwei davon 😉 bzw. einen Salat dazu.

Zutaten (2 Personen):

  • 1 Rolle Blätterteig aus dem Kühlregal (275 g)
  • 80 g luftgetrockneter Schinken
  • 200 g Kirschtomaten
  • 25 g gehobelter Parmesan
  • 100 g Kalamata Oliven (Abtropfgewicht)
  • 10 Blätter Basilikum
  • 4 EL passierte Tomaten mit Basilkum
  • 2 EL Balsamicoessig
  • 1 EL Olivenöl
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Blätterteig bei Raumtemperatur ca. 15 Minuten ruhen lassen, dann geht er im Backofen besser auf. Den Backofen auf 225°C Umluft vorheizen. Schinken klein zupfen. Kirschtomaten waschen und halbieren. Den Blätterteig mit dem Backpapier auf ein Backblech legen, mit den passierten Tomaten bestreichen und ca. 1,5 cm Rand frei lassen. Schinken und Tomaten darauf verteilen. Mit Essig und Öl beträufeln, den Pfeffer über die Tarte mahlen. Etwa 15 Minuten im heißen Ofen backen, bis der Blätterteig gold gebräunt ist. In der Zwischenzeit die Oliven halbieren, entkernen und nach 10 Minuten Backzeit über der Tarte verteilen. Vor dem Servieren Basilikum und Parmesanhobel darüber verteilen.

Das könnte dich auch interessieren:

Zucchini-Tomatengemüse
Pasta alla checca
Pasta al forno mit Büffelmozzarella und Taggiasca Oliven
Amerikanisches Reuben Sandwich - Der große Glander Blogparade
It's only fair to share...
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page

1 Kommentar zu “Tomatentarte mit Schinken und Oliven

  1. ohh lecker!! ich liebe Pizza & Pasta – yummy!

    http://totallykaty.blogspot.de
    – Ich gehe für 1Jahr in den USA auf eine high school! <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Twitter Facebook