Schweizer Käsenudeln Rezept aka Schweizer Mac & Cheese

Schweizer Käsenudeln Rezept aka Schweizer Mac & Cheese

Schnelle Rezepte sind nicht immer einfach, da oftmals der Geschmack erst durch Langsamkeit bzw. langsames Kochen entsteht. Nachhelfen kannst du mit geschmacksintensiven Produkten, wie einem intensiven Käse. So einer ist zum Beispiel der Vacherin Fribourgeois AOP.

Vacherin Fribourgeois AOP

Der Vacherin Fribourgeois AOP ist ein aromatischer, leicht säuerlicher, halbharter Rohmilchkäse. Der Käse reift dafür 3 Monate in feuchten Kellern des Kantons Freiburg in der Schweiz, denn die die geschützte Ursprungsbezeichnung AOP (Appellation d’Origine Protégée) ist ein Zeichen dafür, dass der Käse im Ursprungsgebiet erzeugt, verarbeitet und veredelt worden ist.
Der Käse ist mit seinem feinen, schmelzenden Teig eine Zutat des Fondue halb-und-halb (moitié-moitié), das zum eine aus Vacherin Fribourgeois AOP und zum anderen aus Le Gruyère AOP besteht.

Schweizer Käsenudeln Rezept aka Schweizer Mac & Cheese

Den Käse habe ich im Zuge eines Wettbewerbes zugesandt bekommen, der von FOOD, PEOPLE, PLACES und Schweizer Käse durchgeführt wird. Der Gewinner bekommt sein geschriebenes Rezept in ein Rezeptvideo umgewandelt. Coole Idee! Im Zuge eines Wettbewerbs mit Schweizer Käse ist vor einiger Zeit auch eines meiner liebsten Rezepte entstanden, das Cordon bleu mit Kartoffelstampf und Preiselbeer Hollandaise.
Mein erster Gedanke war übrigens ein Käsefondue moitié-moitié zu machen, dafür hatte ich leider nicht genügend Zeit bzw. hätte ich dann alleine einen ziemlichen Käseklumpen im Magen gehabt. Basierend auf eigenen Erfahrungen passiert DAS nämlich, wenn man zu viel Käsefondue isst und soooo viel schwarzen Tee hätte ich dann auch gar nicht zum Auflösen des Käseklumpens trinken können.

Schweizer Käsenudeln Rezept aka Schweizer Mac & Cheese

Also ist dieses Schweizer Käsenudeln Rezept bzw. Schweizer Mac & Cheese Rezept ein wenig aus Zeitnot entstanden, welches auch sehr schnell zubereitet werden kann. Geschmacklich sind die Schweizer Mac & Cheese durch den Käse ein Burner und machen schnell satt. Die Käsenudeln sind genau das Richtige für die kommenden kalten Tage.
Wenn du magst und dieses Rezept dem Fondue moitié-moitié noch näher bringen möchtest, ersetzt du eine Hälfte des Vacherin Fribourgeois AOP durch Le Gruyère AOP.

Gewürzgurke??

Dem Käsefondue entstammt auch die Idee mit der Gewürzgurke als Topping.
Zu meinem Studentenzeiten war ich sehr oft in der Schweiz zum Skifahren unterwegs, da gab es zum Käsefondue nicht nur Kirschwasser, sondern auch Mixed Pickles oder Gewürzgurken als Beilage dazu. Die Säure der Gurken fand ich damals schon super passend, die verpassen dem Gericht eine gewisse Leichtigkeit und Gewürzgurken sind bei uns immer im Haus. Wenn du aber Gewürzgurken nicht magst, dann lass sie einfach weg.

Schweizer Käsenudeln Rezept aka Schweizer Mac & Cheese

Rezept Schweizer Käsenudeln – Schweizer Mac & Cheese (2 Personen):

  • 150 g Vacherin Fribourgeois AOP
  • 100 g Schwarzwälder Schinken
  • Salz
  • 180 g Gabeletti
  • 200 ml Sahne
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • ½ TL Paprika edelsüß
  • ½ TL Cayennepfeffer
  • 4 EL Röstzwiebeln
  • 4 Cornichons oder andere Gurken

1. Den Käse in kleine Stücke schneiden und ausreichend Wasser für die Nudeln zum Kochen bringen. Den Schinken in 0,5 cm breite Streifen schneiden.

2. Das kochende Wasser salzen und die Nudeln darin nach Packungsanweisung garen und den Backofen auf 200° C Umluft vorheizen

3. Die Schinkenstreifen in einer ofenfesten Pfanne ohne Fett anbraten und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Sahne danach in der Pfanne erhitzen. Den Käse untermischen und bei milder Hitze schmelzen lassen, aufpassen, dass der Käse nicht kocht. Mit frisch geriebener Muskatnuss, Paprika edelsüß und Cayennepfeffer abschmecken.

4. Die Nudeln abgießen, zusammen mit den Schinkenstreifen unter die Käsesauce heben. Mit Salz abschmecken.

5. Die ofenfeste Pfanne in den vorgeheizten Backofen auf einem Rost auf der mittleren Schiene 10 Minuten überbacken. Mit Röstzwiebeln bestreut und Gurken servieren.

Tipp: Den Vacherin Fribourgeois AOP kannst du auch durch Emmentaler, Gouda oder Bergkäse ersetzen.

Schweizer Käsenudeln Rezept aka Schweizer Mac & Cheese

Das könnte dich auch interessieren:

0 Kommentare zu “Schweizer Käsenudeln Rezept aka Schweizer Mac & Cheese

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Twitter Facebook