Baked Feta Pasta - Der Tik Tok Trend

Baked Feta Pasta – Der Tik Tok Trend

Es hat lange gedauert bis ich die Baked Feta Pasta nachgekocht habe. Was ist Baked Feta Pasta eigentlich? Bei dem Baked Feta Pasta Rezept – handelt es sich um einen Social Media Trend! Insbesondere auf Tik Tok, denn die Baked Feta Pasta ist ein super einfaches Gericht, das sehr schnell und mit nur wenigen Zutaten zubereitet wird.

Bei der Baked Feta Pasta ist insbesondere ein guter Schafskäse bzw. Feta wichtig, dazu kommen leckere Tomaten, ein gutes Olivenöl *, Knoblauch und italienische Kräuter nach deinen Vorlieben. Die Baked Feta Pasta erinnert dabei ein wenig an One Pot Pasta Gerichte, allerdings werden bei der Baked Feta Pasta die Nudeln separat gekocht.

Baked Feta Pasta - Der Tik Tok Trend

Baked Feta Pasta – nur ein kurzer Trend?

Ich würde sagen „Nein„, da es sich um ein sehr leckeres Gericht handelt, welches sehr schnell und einfach zubereitet werden kann. Beim Geschmack kann das Baked Feta Pasta Rezept sehr einfach variiert werden, durch den Einsatz unterschiedlicher Kräuter wie Blattpetersilie oder Grüne Sauce Kräuter, dem Hinzufügen von Chili oder einfach nur mit leckeren San Marzano * Tomaten aus der Dose.
Was sind deine Zutatenfavoriten oder ist es doch nur ein Tik Tok Trend, schreibe bzw. hinterlasse deine Zutaten oder deine Meinung gerne unten in den Kommentaren.

Somit wird also aus einem Tik Tok Trend, ein Gericht, das das Zeug zum Klassiker hat, da es auch sehr abwechslungsreicht zubereitet werden kann! Je nachdem was der Kühlschrank oder Kräutergarten so hergibt ist das Ergebnis immer ein anderes und bestimmt immer wieder lecker. Bei uns gibt es die Baked Feta Pasta auf jeden Fall öfter. Zumal es auch schön in den Sommer passt, als schnell zubereitetes Gericht an heißen Tagen.

Baked Feta Pasta - Der Tik Tok Trend

Das Baked Feta Pasta Rezept lässt sich auch für große Feiern als Partygericht zubereiten, dafür die Menge dann verdoppeln, verdreifachen oder noch mehr. Du brauchst halt nur eine ausreichend große Auflaufform. Ich habe das Baked Feta Pasta Rezept für uns als Familie auf 4 Personen ausgelegt.

Baked Feta Pasta

Sascha (Lecker muss es sein!)
Baked Feta Pasta - Der Tik Tok Trend. Ein schnelles (sommerliches) Gericht mit nur wenigen Zutaten.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 25 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Italienisch
Portionen 4

Equipment

  • Auflaufform

Zutaten
  

  • 400 g Tomaten - gemischt
  • 4 Knoblauchzehen - klein
  • 270 g Feta
  • Olivenöl *
  • 3 TL getrocknete Kräuter nach Geschmack - Basilikum, Oregano, Thymian, Rosmarin oder Kräuter der Provence
  • Salz
  • Pfeffer
  • Prise Zucker
  • 500 g Nudeln - Spaghetti, Linguine, etc.

Anleitungen
 

  • Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen.
  • Die Tomaten waschen, bei größeren Tomaten den Strunk entfernen. Die Knoblauchzehen schälen.
  • Den Feta in die Mitte einer Auflaufform legen, die Tomaten und die geschälten Knoblauchzehen um den Feta verteilen. Alles mit Olivenöl beträufeln.
  • Die Kräuter und die Gewürze darüber verteilen.
  • Die Auflaufform in den vorgeheizten Backofen stellen und alles 25 Minuten garen lassen.
  • Während die Auflaufform im Backofen verweilt, die Nudeln nach Packungsanweisung in gut gesalzenem Wasser al dente kochen.
  • Den Baked Feta aus dem Backofen nehmen sobald er fertig ist und mit einer Gabel alles gut zerdrücken und vermischen. Die Baked Feta Tomaten Mischung eventuell nochmal kräftig abschmecken.
  • Die Nudeln hinzugeben, alles gut miteinander vermengen und entweder auf Tellern anrichten oder die Auflaufform zum gemeinsamen Essen auf den Tisch stellen.
Du hast das Rezept ausprobiert?Dann markiere dein Bild gerne mit @leckermussessein.de oder #leckermussessein auf Instagram, damit ich es nicht verpasse.
Dir gefällt dieses Rezept? Du hast eine Anregung dazu oder einen Fehler entdeckt? Dann hinterlasse mir gerne einen Kommentar. Dein Feedback hilft mir mich stetig zu verbessern und interessiert auch die anderen Leser, die das Rezept eventuell nachkochen möchten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine Bewertung




Twitter Facebook