Kalbsmedallions mit Mango und scharfer Mango-Kalbsjus

Kalbsmedallions mit Mango und scharfer Mango-Kalbsjus

Das heutige Rezept ist mehr oder weniger aus der Not heraus entstanden bzw. sollte es ein ganz anderes werden, nämlich ein gefülltes Kalbsfilet. Ich bin beim Einkaufen irgendwie durcheinander gekommen, vielleicht schaffe ich das dann halt beim nächsten Einkauf alle Zutaten dafür einzukaufen. Meine Lehre daraus, erst eine Zutat auf dem Einkaufszettel abhaken, wenn sie auch wirklich im Einkaufswagen ist.

So war ich gezwungen ein wenig zu improvisieren, ich hatte dann ein ganzes Kalbsfilet, welches verarbeitet werden wollte, Mangos haben wir am Wochenende auch nicht gegessen, mussten also auch verarbeitet werden. Kalbsjus, Portwein und Kräuter hatte ich ebenfalls zu Hause noch in meinem Vorrat gehabt. Somit war das heutige Rezept geboren.

Die Kombination aus lecker zartem Kalbfleisch, einer fruchtig scharfen Sauce, Kräutern und kalten Früchten passt meiner Meinung nach sehr gut zusammen, die Kombination aus Frucht und Fleisch mag ich sowieso sehr gerne. Probier es mal aus.

Zutaten (4 Personen):

  • 1 kg Kalbsfilet
  • 300 ml weißer Portwein
  • 200 ml Kalbsjus
  • 3 Mangos
  • 1 EL gehackter Rosmarin
  • 1 EL gehackter Thymian
  • 1 TL Piment d'Espelette
  • 1 Prise Zucker
  • Salz, Pfeffer
  • Butterschmalz

Den weißen Portwein zusammen mit dem gehackten Rosmarin und Thymian aufkochen und auf 100 ml reduzieren. Die Mangos schälen, das Fruchtfleisch vom Kern schneiden. Dabei die Hälfte der Fruchtfleisches in Spalten schneiden und Beiseite stellen. Die andere Hälfte in kleine Stücke schneiden. Zusammen mit der Kalbsjus zur Portweinreduktion geben und kurz aufkochen lassen. Piment d'Espelette dazugeben. Mit dem Pürierstab die Sauce fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker die Sauce abschmecken.

Das Kalbsfilet parieren und in ca. 3 cm breite Medaillons schneiden. Die Medaillons von beiden Seiten salzen und in Butterschmalz scharf ca. 2-3 Minuten von jeder Seite anbraten. Von der Hitze nehmen, vor dem Servieren kurz ruhen lassen.

Die Kalbsmedallions auf den Mangospalten anrichten und mit der scharfen Mango-Kalbsjus übergießen. Als Beilage gab es bei uns selbst gemachte Gnocchi dazu.

Tipp: Die Sauce und ein paar Mangospalten passen auch sehr gut zu frischer Pasta.

Das könnte dich auch interessieren:

Meatzza - Hackfleischpizza
Salzbraten
Currywurst 1.0
Mango Mangold Kokos Suppe mit Mango Lassi
It's only fair to share...
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page

0 Kommentare zu “Kalbsmedallions mit Mango und scharfer Mango-Kalbsjus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.