Lachs in Alufolie

Lachs in Alufolie

Einmal die Woche Fisch nehme ich mir zwar vor, klappt aber nicht immer. Diese Woche hat es dann mal wieder geklappt. Es gab Lachs. Der Fisch ist reich an Omega-3-Fettsäuren, kann roh, gekocht, gebraten und geräuchert gegessen werden. Ein wenig Vorbereitung und ihr könnt alles zusammen in Alufolie garen. Beim Garen in Alufolie ist die Gefahr, dass der Lachs trocken wird sehr gering. Die Alufolie verhindert das Verdunsten von Flüssigkeit, so dass der Fisch im eigenen Saft gart und die Aromen, die sich mit im Paket befinden aufnehmen kann.

Zutaten (4 Personen):

  • 800 g Lachsfilet ohne Haut
  • 500 g Kartoffeln
  • 8 Radieschen
  • 4 rote Zwiebeln
  • 2 Äpfel
  • 1 Bund Dill
  • 6 EL Olivenöl
  • 1 Zitrone
  • Salz, Pfeffer

Kartoffeln mit Schale in Salzwasser gar kochen, leicht abkühlen lassen und in Scheiben schneiden. Äpfel waschen, mit Schale achteln und das Kerngehäuse entfernen. Die Zwiebeln abziehen, halbieren und in halbe Ringe schneiden. Radieschen waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden. Alles miteinander mischen und auf 4 Bögen Alufolie verteilen. Dill zupfen und fein hacken. Das Lachsfilet kalt waschen, trocken tupfen und in 4 Stücke schneiden. Je ein Stück Lachs auf den Gemüse-Apfel-Mix legen, mit dem gehacktem Dill bestreuen. Öl mit 3 Esslöffel Zitronensaft verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Den Fisch mit der Sauce beträufeln. Die Alufolie zu einem Päckchen zusammen falten, so dass ihr 4 einzelne Päckchen habt. Die Päckchen sollten so dicht zusammen gefaltet sein, dass kein Dampf entweichen kann. Die Päckchen in den auf 180° vorgeheizten Backofen legen und in ungefähr 20 Minuten garen. Das Päckchen auf den Teller legen, öffnen und servieren.

Das könnte dich auch interessieren:

Störfilet mit Tomatenkompott, Brokkoli und gebratenem Wildreis-Käse-Talern
Kürbissuppe mit Jaipur Curry und Garnelen im Parmaschinkenmantel
Pressereise mit Glen Douglas Lachs zu den Lachsfarmen auf der Isle of Mull in Schottland
Miesmuscheln im Biersud mit Koriander und Orange
It's only fair to share...
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInEmail this to someone

0 Kommentare zu “Lachs in Alufolie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.