Lachs im Zucchinimantel mit Joghurt-Dip

Lachs im Zucchinimantel mit Joghurt-Dip

Teil 2 wird eine leichte Vorspeise für den Spätsommer mit Dip.

Zutaten (2 Personen):

  • 2 Stücke á 200 g Lachsfilet ohne Haut
  • 1 Zucchini
  • 150 g griechischer Joghurt
  • ½ Zitrone
  • Salz, Pfeffer
  • ? Bund Blattpetersilie
  • Salz, Pfeffer, Zucker
  • Öl

Die Blattpetersilie fein hacken, mit Joghurt vermischen. Mit Salz, Pfeffer, einer Prise Zucker und Zitronensaft abschmecken. Ich mag es wenn der Joghurt etwas saurer als normal ist, da der Dip meiner Meinung nach dann besser mit dem Lachs harmoniert bzw. die Säure sehr gut annimmt.

Den Lachs in ungefähr 8 – 10 gleich große Streifen schneiden, salzen. Die Zucchini mit der Aufschneidemaschine (oder Reibe) in dünne Streifen schneiden, den Lachs damit umwickeln und in der Pfanne von allen Seiten ca 1 Minute anbraten, dabei zuerst die Seite mit der Schnittkante anbraten, dabei wird das Päckchen „verklebt“. Die Pfanne vom Herd ziehen und den Lachs bis zur gewünschten Garstufe nachgaren lassen. Den Lachs zusammen mit dem Dip auf einem Teller servieren.

zu Teil 1 und zu Teil 3

Das könnte dich auch interessieren:

Asia-Lachs in Alufolie II
Lachs in Alufolie
Geräucherter Thunfisch und Sprossen
Weihnachtliche Lachs Rillettes
It's only fair to share...
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page

2 Kommentare zu “Lachs im Zucchinimantel mit Joghurt-Dip

  1. Diese Idee hatte ich auch schon oft. Nun wo ich sie bei dir sehe, muss ich sie endlich in die Tat umsetzen 🙂
    Schöner Blog 🙂 Ich werd wieder vorbeischauen 🙂
    Lieben Gruß

  2. Danke. Ich freu mich drauf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Twitter Facebook