Amerikanische Mac and Cheese

Amerikanische Mac and Cheese

Mac and Cheese ist eines der beliebtesten Gerichte Amerikas. Die leckeren Mac and Cheese werden meist als Hauptgericht serviert oder als Beilage zum BBQ.

Mac and Cheese ist Käse satt

Mir ist die Käsebombe Mac and Cheese allerdings etwas zu viel des Guten und ich brauche diese sättigende Hauptspeise nicht als Beilage. Als Hauptgericht mit einem schönen frischen grünen Salat mit einem leichten Essig-Öl-Dressing esse ich Mac and Cheese sehr gerne. Der grüne Salat nimmt mit seiner frische den Mac and Cheese die schwere. Und einmal im Jahr brauche ich diese mächtige Käsesünde einfach, eventuell auch zweimal. 😎

Bei Mac and Cheese kommt es auf den richtigen Käse an

Die Mischung des Käses für Mac and Cheese macht es, es sollte nicht nur eine milde Käsesorte genommen werden, sondern eine Mischung aus leicht schmelzenden Sorten und Sorten mit einer gewissen Würzigkeit. Für die Mac and Cheese in diesem Rezept habe ich Parmesan, Cheddar und Edamer genommen. Es gehen auch Sorten wie Gouda, Gruyère, Mozzarella und Emmentaler oder auch ein würziger Bergkäse. Die Sorten kannst du für deine Mac and Cheese ganz nach deinem Geschmack zusammenstellen. Hauptsache am Ende ist gaaaaanz viel Käse in der Sauce und als oberste überbackene Schicht bei den Mac and Cheese dabei.

Amerikanische Mac and Cheese

Amerikanische Mac and Cheese

Sascha (Lecker muss es sein!)
Mac and Cheese ist eines der beliebtesten Gerichte Amerikas. Die leckeren Mac and Cheese werden meist als Hauptgericht serviert oder als Beilage zum BBQ.
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 35 Min.
Arbeitszeit 50 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Amerikanisch
Portionen 8

Zutaten
  

  • 800 g Mini Makkaroni
  • 300 g Parmesan
  • 60 g Butter - Zimmertemperatur
  • 40 g Weizenmehl
  • 250 ml Sahne - oder Kochsahne
  • 450 ml Milch
  • 300 g Cheddar
  • 250 g Edamer
  • 2 TL Paprika edelsüß *
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung
 

  • Die Mini Makkaroni in gut gesalzenem Wasser die Hälfte der angegeben Garzeit kochen.
  • Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Den Parmesan reiben, die Butter und das Mehl miteinander mischen.
  • Die Sahne und die Milch in einen Topf geben und aufkochen. Die Butter-Mehl-Mischung unterrühren bis die Sauce anfängt einzudicken. Die Hälfte des geriebenen Parmesans unterrühren. Die Sauce mit Salz, schwarzem Pfeffer und Paprika edelsüß * abschmecken. Die Sauce bei Bedarf mit einem Stabmixer * glatt mixen.
  • Die Mini Makkaroni mit der Sauce, ⅔ des geriebenen Cheddar- und ⅔ des geriebenen Edamer in einer Auflaufform mischen. Den restlichen Käse als oberste Schicht über den Käsenudeln verteilen.
  • Die Auflaufform für 30 bis 35 Minuten in den Backofen schieben, bis die Käseschicht eine schöne braune Kruste hat.
Du hast das Rezept ausprobiert?Dann markiere dein Bild gerne mit @leckermussessein.de oder #leckermussessein auf Instagram, damit ich es nicht verpasse.
Dir gefällt dieses Rezept? Du hast eine Anregung dazu oder einen Fehler entdeckt? Dann hinterlasse mir gerne einen Kommentar. Dein Feedback hilft mir mich stetig zu verbessern und interessiert auch die anderen Leser, die das Rezept eventuell nachkochen möchten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Deine Bewertung




Twitter FacebookCookie Consent mit Real Cookie Banner