Gnocchi mit cremiger Tomaten-Mascarpone-Sauce, Rucola und Kirschtomaten

Gnocchi mit cremiger Tomaten-Mascarpone-Sauce, Rucola und Kirschtomaten

Den ganzen Tag Zeit haben, um frisch zu kochen, dass wäre ein Traum. In diesem Fall hieße es die Gnocchi für die Gnocchi mit cremiger Tomaten-Mascarpone-Sauce, Rucola und Kirschtomaten selber zu machen. Der Alltag sieht bei uns meist anders aus. Ein hoch also auf einige Convenience Produkte.

Was versteht man unter Convenience Produkten?

Das Wort „Convenience“ stammt, wie so oft, aus dem Englischen und heißt wörtlich übersetzt: Bequemlichkeit, Annehmlichkeit, aber auch Zufriedenheit und Vorteil. Darunter fallen also alle Lebensmittel, die einen höheren Ver-/ oder Bearbeitungsgrad als die Lebensmittel im Rohzustand haben.

Gnocchi mit cremiger Tomaten-Mascarpone-Sauce, Rucola und Kirschtomaten

Für uns kommen da zum Beispiel die Gnocchi aus der Kühltheke als Convenience Produkt absolut in Frage, nicht alle, denn auch dort gibt es natürlich Unterschiede. Sie sind nicht zu vergleichen mit selbst gemachten Gnocchi, aber eine relativ gute Alternative bzw. ein guter Kompromiss.

Die Sauce für unsere Gnocchi mit Tomatensauce mache ich dann ganz frisch mit leckeren Zutaten. Wenn ich eine Tomatensauce zubereite, nehme ich immer gerne Tomaten aus der Dose, die nach obiger Definition allerdings auch ein Convenience Produkt sind. Der Vorteil bei Dosentomaten * ist allerdings, sie kommen erst zur vollen Reife in die Dose. Sie werden vor Ort umgehend verarbeitet und verlieren so kaum wertvolle Inhaltsstoffe, wie es bei frischen Tomaten mit der Zeit leider unvermeidbar ist. Idealerweise sind es dann San Marzano * Tomaten aus der Dose, die einen intensiven, fast schon süßlichen Geschmack haben.

Kalte knackige Tomaten und Rucola ergänzen die cremige Mascarpone Sauce auf dem Teller. Noch ein wenig frisch geriebener Parmesan dazu und fertig ist das schnelle Gericht.

Gnocchi mit cremiger Tomaten-Mascarpone-Sauce, Rucola und Kirschtomaten

Gnocchi mit cremiger Tomaten-Mascarpone-Sauce, Rucola und Kirschtomaten

Sascha (Lecker muss es sein!)
Tolles Rezept für schnelle Gnocchi in einer cremigen Tomaten-Mascarpone-Sauce mit frischen Rucola und Kirschtomaten.
Leider noch keine Bewertung!
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Italian
Portionen 4

Equipment

  • Parmesanreibe

Zutaten
  

  • 2 Knoblauchzehen
  • 40 g Parmesan - nach Bedarf
  • 12 Kirschtomaten
  • Butterschmalz
  • 400 g San Marzano * Tomaten - 1 Dose hat 400 g Füllgewicht
  • 125 g Mascarpone
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer - frisch gemahlen
  • Zucker
  • 1000 g Gnocchi
  • 40 g Rucola - nach Bedarf

Anleitungen
 

  • Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Den Parmesan frisch hobeln und die Kirschtomaten halbieren.
  • Die Knoblauchzehen kurz in heißem Butterschmalz anschwitzen.
  • Die San Marzano Tomaten dazugeben kurz aufkochen lassen und mit dem Stabmixer fein pürieren. Die Mascarpone unterheben und gut unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und eine Prise Zucker abschmecken.
  • Die Gnocchi nach Packungsangabe zubereiten, mit einem Schaumlöffel oder Spaghettilöffel die Gnocchi direkt zur Tomaten-Mascarpone-Sauce geben. Die Gnocchi vorsichtig unter die Tomaten-Mascarpone-Sauce heben.
  • Die Gnocchi in der Tomaten-Mascarpone-Sauce auf Tellern anrichten. Rucola drüberstreuen, Kirschtomatenhälften dazu und mit Parmesan nach Belieben bestreuen.
Du hast das Rezept ausprobiert?Dann markiere dein Bild gerne mit @leckermussessein.de oder #leckermussessein auf Instagram, damit ich es nicht verpasse.
Dir gefällt dieses Rezept? Du hast eine Anregung dazu oder einen Fehler entdeckt? Dann hinterlasse mir gerne einen Kommentar. Dein Feedback hilft mir mich stetig zu verbessern und interessiert auch die anderen Leser, die das Rezept eventuell nachkochen möchten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine Bewertung




Twitter Facebook