Double-Cheese Reuben-Burger

Double Cheese Reuben Burger

Burger, es gibt Burger, einige zaghafte Stimmen behaupten doch tatsächlich der Burger wäre tot. Komisch nur, dass alle immer noch gerne Burger essen und neue Burgerläden aufmachen! Oder!??! Ich kann nicht drauf verzichten, ein paar selbst gebackene Buns und Patties sind in der Regel immer im Tiefkühler. Und heute gibt es den Double Cheese Reuben Burger!

Zeit für den Reuben Burger

Pastrami hatte ich auch noch ein wenig zu Hause von meinem Reuben Sandwich, das du eventuell schon von mir kennst. Also, als großer von Fan von Pastrami, Reuben Sandwiches und Burgern, war es quasi die normative Kraft des faktischen, dass die Zeit reif war, für einen Reuben Burger mit einer extra Portion saftigen Fleisch, gebratenem Sauerkraut, viel Käse, grobkörnigen Senf und Russischer Sauce. Na, hast du jetzt schon Hunger?

Double-Cheese Reuben-Burger

Fleischgenuss

Der Reuben Burger ist für den Liebhaber von Burgern und des Fleischgenusses einfach genau das Richtige. Er ist definitiv nichts für Vegetarier oder Menschen, die nicht gerne Fleisch essen. Und nach einem Burger hast du, wie soll ich mich da ausdrücken, ein angenehmes Sättigungsgefühl in der Bauchgegend. Durch das gebratene Sauerkraut und die Russische Sauce ist der Double Cheese Reuben Burger so saftig, dass es richtig Spaß macht den zu essen, da er so gar nichts mit den trockenen Burgern zu tun hat, den es teilweise woanders zu kaufen gibt. Unten im Beitrag siehst du ein Anschnittbild des Burgers, mache ich sonst eher selten.

Ich kann nur sagen geiler Burger und viel Spaß beim Nachbauen. 🙂 Und nun genug der Lobhudelei, jetzt kommt das Rezept!

Rezept Double Cheese Reuben Burger (4 Stück):

1. Patties von beiden Seiten grillen, nach dem Wenden eine Scheibe Gruyere drauf legen und schmelzen lassen. Parallel zum Pattie das Sauerkraut anbraten und die aufgeschnitten Buns von innen und außen rösten.

2. Aus den Pastramischeiben 4 Türmchen bauen, mit Käse bedecken und auf die Grillplatte legen, den Käse ebenfalls schmelzen lassen.

3. Die untere Hälfte des Patties mit 1 EL körnigen Senf bestreichen, Sauerkraut drauf legen, dann den Pattie, darauf die überbackenen Pastramischeiben und zum Schluss die Russische Sauce.

4. Vor dem Reinbeißen den Burger ordentlich zusammendrücken und genussvoll reinbeißen.

Double-Cheese Reuben-Burger

 

Das könnte dich auch interessieren:

Caesars Burger
Hawaiianischer Bürgermeisterbraten mit zwei Saucen
Thunfisch Tataki mit Chili-Tapenade
Pulled Chicken vom Gasgrill
It's only fair to share...
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page

2 Kommentare zu “Double Cheese Reuben Burger

  1. Theresa

    Ok…Wow…Der sieht hammermäßig aus.
    Der Burgerhype kommt mir zu Gute.
    Ich liebe Burger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Twitter Facebook