Stauferico Burger mit Zaziki, Krautsalat und roten Zwiebeln

Stauferico Burger mit Zaziki, Krautsalat und roten Zwiebeln

Bei uns gibt es häufiger Burger in allen möglichen Variationen, doch diesen leckeren Stauferico Burger möchte ich unbedingt mit dir teilen. Der Stauferico Burger kommt ohne die klassische BBQ-Sauce aus, die wird nämlich durch selbst gemachtes Zaziki ersetzt.

Der Stauferico ist einem Gyros Pita nachempfunden. Beim Gyros Pita kommt geschnittenes gewürztes Gyrosfleisch in ein Pitabrot, dazu kommen dann Krautsalat, Tomaten, Zwiebeln und ein großer Klecks Zaziki.

Das Gericht könnte dir auch schmecken:

Burger mit Iberico Secreto und Goma Wakame
Einfacher Burger mit Iberico Secreto und Goma Wakame, nicht ganz so normale Zutaten, einfach nur lecker.
Zum Rezept
Burger mit Iberico Secreto und Goma Wakame

Das Gericht könnte dir auch schmecken:

Italian Stallion Salsiccia Burger
Salsiccia, diese pikant gewürzte italienische grobe Bratwurst schmeckt auch als Pattie auf dem Italian Stallion Salsiccia Burger.
Zum Rezept
Italian Stallion Salsiccia Burger

Stauferico Burger Zubereitung

Beim Stauferico Burger wird das Brioche Bun angeröstet, darauf kommen ein paar Blätter Römersalat, selbst gemachtes Zaziki, der mit einer griechischen Gewürzmischung gewürzte Stauferico Pattie, klassischer Krautsalat, Tomatenscheiben und rote Zwiebeln.

Beim Stauferico Pattie handelt es sich um einen saftigen Pattie aus hochwertigen Schweinefleisch. Der Pattie aus Schweinefleisch ist eine leckere Alternativer zum klassischen Rindfleischpattie.

Dazu kommt die griechische Gewürzmischung *, die verleiht dem Pattie vom Stauferico Schwein die besondere Würze.

Stauferico Burger mit Zaziki, Krautsalat und roten Zwiebeln

Wobei handelt es sich beim Stauferico-Schwein?

Das Stauferico-Schwein ist eine Kreuzung aus dem regionalen Staufenschwein und dem spanischen Ibericoschwein.

Das Fleisch schmeckt nussig, zart und ist eine feine Delikatesse. Das Fleisch vom Stauferico-Schwein ist fein marmoriert, dadurch hat das Fleisch einen intensiven Geschmack und ist zart und saftig.

Das Stauferico-Schwein wird in bäuerlichen Familienbetrieben gezüchtet. Die Schweine leben dort in sogenannten „Tierwohlställen“ ohne Spaltenböden mit Außenklima, Stroheinstreu und doppelt so viel als der Gesetzgeber es vorschreibt.

Das Gericht könnte dir auch schmecken:

Chorizo Burger mit Manchego
Burger gehen immer. Dieser hier ist spanisch angehaucht.
Zum Rezept
Chorizo Burger mit Manchego

Die Fütterung erfolgt mit selbst angebautem Getreide ohne Gentechnik und ohne Soja-Zusatz. Das Stauferico-Schwein genießt einen behutsamen Zutrieb, kurze Transportwege, Ruhezeiten und eine tierschonende Schlachtung, dadurch entsteht die besondere Qualität des Stauferico-Fleisches aus.

Das Stauferico-Schwein ist mit seiner hervorragenden Fleischqualität ganzjährig als hochwertiges regional erzeugtes Schweinefleisch verfügbar.

Die Stauferico-Burger Patties bekommst du zum Beispiel bei Yourbeef.

Stauferico Burger mit Zaziki, Krautsalat und roten Zwiebeln

Stauferico Burger mit Zaziki, Krautsalat und roten Zwiebeln

Sascha (Lecker muss es sein!)
Ein Burger mit einem Pattie aus bestem Schweinefleisch gemacht. In Verbindung mit selbst gemachten Zaziki, einer griechischen Gewürzmischung, roten Zwiebeln, Tomaten und Krautsalat, machen diesen Burger zu einem echten Geschmackserlebnis.

Mit deiner Bewertung unterstützt du mich!

5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Koch-/ Backzeit 15 Minuten
Gesamtzeit 25 Minuten
Gericht Burger
Küche Deutsch
Portionen 4 Burger

Zutaten
  

Zubereitung
 

  • Die Stauferico Patties mit der griechischen Gewürzmischung würzen und auf dem Grill bei hoher Hitze von beiden Seiten grillen.
  • Die Innenseiten der Brioche Buns auf dem Grill anrösten.
  • Die rote Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Die Salatblätter vom Salatherz trennen, waschen und trocknen. Die Tomaten waschen, den Strunk entfernen und in Scheiben schneiden.
  • Die untere Bunhälfte mit Salatblättern belegen, das Zaziki darauf verteilen und den Stauferico Pattie darauf legen. Den Krautsalat, die Tomatenscheiben und die roten Zwiebelringe darauf legen und mit der oberen Bun Hälfte abschließen..
Du hast das Rezept ausprobiert?Dann markiere dein Bild gerne mit @leckermussessein.de oder #leckermussessein auf Instagram, damit ich es nicht verpasse.
Wie war deine Erfahrung mit diesem Rezept? Wie hat dir das Rezept gefallen? Du hast eine Anregung dazu oder einen Fehler entdeckt? Dann hinterlasse mir gerne einen Kommentar und eine Bewertung. Dein Feedback hilft mir mich stetig zu verbessern und interessiert auch die anderen Leser, die das Rezept eventuell nachkochen möchten.

NEWSLETTER

BLEIB AUF DEM LAUFENDEM

Melde dich hier für meinen kostenlosen Newsletter rund um meinen Blog "Lecker muss es sein!" an und bleibe auf dem Laufenden!

Lecker muss es sein! versendet keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

  1. best price for cialis

    best price for cialis

  2. average dose of cymbalta

    average dose of cymbalta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Deine Bewertung




Twitter Facebook