Pasta mit Lachs Sahne Sauce

Pasta mit Lachs Sahne Sauce

Einer meiner Lieblingsfische ist der Lachs, wie du an einer Vielzahl von Lachsrezepten auf meinem Blog sehen kannst. Er ist so vielfältig einsetzbar, sei es roh als Sushi oder Sashimi, gekocht, gebraten, im Ganzen als Flammlachs oder konfiert. Wichtig ist mir nur eine sehr gute Qualität des Fisches, aber das muss letztendlich jeder für sich selber entscheiden, wie viel er für ein Stück Fisch ausgeben möchte und kann.

Ganze Lachsseite portionieren

Ich kaufe meist eine ganze Lachsseite, zum einen ist sie günstiger, auf das Kilo gerechnet, als einzelne Lachsfilets und ich bekomme genau die Portionsgrößen, die ich brauche.
Entweder verwende ich die entstandenen Stücke sofort oder friere sie mir ein. Zum Beispiel brauche ich das spitz zulaufende Schwanzende und die anderen Abschnitte, wie den Bauchlappen für dieses Gericht, da der Lachs hierfür in kleine Stücke geschnitten wird.
Das Stück, das dann übrig bleibt, lässt sich im Ganzen zubereiten oder zu gleichgroßen Lachsfilets portionieren. Der Vorteil besteht dann darin, dass ich gleich große Stücke und damit auch gleiche Garzeiten für die jeweiligen Lachsportionen habe.

Pasta mit Lachs Sahne Sauce

Lachs, Sahne und Pasta ist eine, wie ich finde, Traumkombination und da stimmen immerhin 3/4 unserer kleinen Familie überein. Das übrig gebliebene Viertel ist dann lieber Nudel mit irgendwas, was dieses irgendwas ist, überlasse ich deiner Phantasie. 😉
Was bei diesem Gericht wichtig ist, ist das Tomatenmark, das verleiht dem ganzen Gericht nochmal den gewissen Kick, unterstützt von ein wenig abgeriebener Zitronenschale und viel frischen Dill.

Pasta mit Lachs Sahne Sauce

Lachs Rezept unter 30 Minuten

Und bevor ich das vergesse, du brauchst keine 30 Minuten für Lachs braten, Pasta kochen, Sauce zubereiten bzw. bis das Gericht auf dem Teller ist, also ist diese Pasta mit Lachs Sahne Sauce auch die perfekte Feierabendküche.

In diesem Sinne wünsche ich dir viel Spaß beim Nachkochen!

Pasta mit Lachs Sahne Sauce
Rezept drucken
5 von 3 Bewertungen

Pasta mit Lachs Sahne Sauce

Lachs und Sahne ist ein Traumkombi
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit15 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Deutsch
Keyword: Lachs
Portionen: 4 Personen
Autor: Sascha (Lecker muss es sein!)

Zutaten

  • 600 g Lachs
  • 15 g Dill - gerne auch mehr
  • 2 Knoblauchzehen
  • 500 g Pasta - z.B. Bavette
  • Butterschmalz
  • 2 EL Tomatenmark
  • 400 g Kochsahne (15 % Fett) - oder Sahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • Biozitrone - Abrieb

Zubereitung

  • Den Lachs in Würfel schneiden. Den Dill fein hacken. Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken.
  • Wasser in einem großen Topf für die Pasta aufsetzen und nach Packungsanweisung zubereiten. Salzen nicht vergessen.
  • In einer Pfanne Butterschmalz erhitzen und die Lachsstücke anbraten. Die Knoblauchstücke und das Tomatenmark hinzugeben und kurz mit anbraten.
  • Mit der Sahne ablöschen, kurz aufkochen lassen und 1-2 Kellen vom gesalzenen Nudelwasser zu der Sauce geben, je nachdem, wie flüssig die Sauce werden soll.
  • Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Zitronenabrieb abschmecken. Den Dill hinzufügen und umrühren. Die Lachs Sahne Sauce zusammen mit der Pasta servieren.
Du hast das Rezept ausprobiert?Erwähne @leckermussessein.de oder Hashtag #leckermussessein gerne auf Instagram!

5 Kommentare zu “Pasta mit Lachs Sahne Sauce

    Schreibe einen Kommentar zu Sascha Antworten abbrechen

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Deine Bewertung




    Twitter Facebook